Geschmiedete pforten und tore: proben und selber machen

Kein privates Haus oder Cottage kann auf ein Tor und ein Tor verzichten - das erste dient zum Betreten des Innenhofs, das zweite für die Einfahrt von Autos. Einige Besitzer ziehen es vor, das Tor als Haupteingang zu nutzen.

Meist werden geschmiedete Tore und Tore aus Metall gefertigt und mit Mustern aus Eisenstangen und -platten verziert.

Geschnitzte Muster auf Metallsäulen

Jede gefälschte Eingangsgruppe besteht aus bestimmten Details:

  • Installationsteil - Metallelemente, die zur Befestigung von Tragsäulen und Türen verwendet werden.
  • Rahmen - Die Basis der Struktur, die die Grundform und Steifigkeit der Struktur bestimmt.
  • Überdachungen - das Element, das die Verbindung zwischen dem Installationsprofil und der Tür darstellt.
  • Verriegeln oder sperren - ein Element, das das Öffnen des Tors von außen verhindert.
  • Muster - geschmiedete Metallelemente, die nicht nur als Dekor wirken, sondern auch die Steifigkeit der Struktur unterstützen.

Auf Wunsch und mit viel Erfahrung im Umgang mit Metall können Sie nach eigenen Entwürfen mit eigenen Händen geschmiedete Tore und Pforten nach Skizze oder beliebigem Design herstellen. Es sollte über die ständigen Vibrationen des Tors mit einem Wicket und das große Gewicht erinnert werden.

Daher ist es wichtig, dass das Design an massiven Säulen hängt.

Beachten Sie! Bei der Verwendung von Ziegelsäulen reicht die klassische Größe von eineinhalb Ziegeln möglicherweise nicht aus - es ist besser, ein Mauerwerk in zwei Ziegeln zu verwenden, da die Säulen sonst schnell geschüttelt werden.

Die Qualität der Metallsäulen hängt von der Eindringtiefe, der Stärke des Betons und der Form ab (Lernen Sie auch, wie man die Säulen für den Zaun betoniert). Metallrohre schwingen mehr - weniger quadratische Schwingungen, insbesondere ein rechteckiger Querschnitt.

Installationsteil

Foto des Aufbaus und des Schemas der Elemente

Rahmen ворот сложно прикрепить напрямую к кирпичному столбу, поэтому используется промежуточное звено – установочный металл. Представляет собой металлический профиль, скрепленный с основанием кирпичного столба, на который устанавливаются навесы, а в последствие навешиваются дверцы.

Das Installationsmetall wird zu seinem Platz beim Verlegen der Säule. Um diesen Schritt auszuführen, stellt die Anweisung den folgenden Algorithmus bereit:

  • Das Metallprofil wird auf die erforderlichen Maße zugeschnitten. Sie benötigen 4 Teile des Profils (für das Tor, für das Tor - 8) von einer solchen Größe, dass bei der Befestigung am Metallfuß der Stange 2-4 cm des Profils außerhalb bleiben. Sie benötigen auch ein Stück, das der Höhe des Rahmens entspricht - mit der Toreinrichtung - 2 Stück, Gates - 1.
  • Beim Verlegen der Stange werden die 4 kurzen Teile durch Schweißen an der Metallbasis befestigt und mit Ziegel ausgekleidet. Erforderliche Steine ​​fallen auf eingebettete Teile, Mühle schneiden.
  • Wenn die Säule fertig ist und die erforderliche Festigkeit erlangt hat (je nach Wetter 2 bis 4 Tage bis zu einer Woche), wird durch Schweißen ein langes Profil an den Hypotheken angebracht.

Tipp! Zum Zeitpunkt des Schweißens die Ziegelsäule mit Zinn verschließen - sonst wird der Ziegel durch Funken schwarz.

  • Schweißnähte werden mit einer Schleifmaschine gereinigt (Kreise - auf Metall, dann mit Sandpapier).

Rahmen

Flügeltore auf Ziegelsäulen

Jegliche Eisen Gates und Gate sind nicht ohne Grund starre Struktur.

Die klassische Form des Rahmens ist ein Rechteck, das aus 4 Teilen eines Metallprofils besteht. Eine solche Form sieht origineller aus, wenn die Seitenprofile und die Bodenplatte eben sind und die Oberseite geschnitzt ist.

Exklusive Designs bedeuten, dass nur die Unterseite des Rahmens als flache Profile verwendet wird, der Rest ist geschnitzt oder Muster.

Um den Unterschied zwischen den beschriebenen Optionen klar zu verstehen, finden Sie Beispiele für geschmiedete Tore und Tore in den Abbildungen.

Die klassische Basis basiert auf folgender Technologie:

  • Metallprofile (Längen - individuell nach Maß) werden auf einer ebenen Fläche in einem Quadrat oder Rechteck gefaltet.
  • Die Enden sind leicht verschweißt, damit die Struktur nicht "läuft".
  • Ausrichtung wird durchgeführt, eine perfekt gleichmäßige Form wird erreicht.
  • Das abschließende dauerhafte Schweißen wird durchgeführt.
  • Schweißnähte werden von der Mühle gereinigt.

Nach diesen Manipulationen ist die Basis des Rahmens fertig, aber um die Struktur später zu installieren, müssen Sie die Hauben am Rahmen befestigen.

Überdachungen

Punktüberdachungen

Die klassische Version der Vordächer besteht aus zwei Teilen - der erste ist mit einem Stift ausgestattet, der zweite - mit einer Nut.

Dieser Teil ist auf folgende Weise installiert:

  • An den vertikalen Profilen des Rahmens sind halbe, mit einem Stift versehene Vordächer angeschweißt.
  • Die andere Hälfte, die mit einer Nut ausgestattet ist, ist in ähnlicher Weise am Befestigungsteil montiert.
  • Schweißnähte werden gereinigt.

Beachten Sie! Es ist besser, Abdeckungen an den Teilen zu montieren, bevor sie befestigt werden (am Rahmen und am Montageteil, bis sie an der Hauptstelle befestigt sind). Beim Schweißen vor Ort können Ziegelsäulen beschädigt werden.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Größe gelegt werden - beide Teile des Schuppens sollten sich auf gleicher Höhe befinden, andernfalls hängt die Eingangsgruppe schief. Es ist besser, die Abdeckung zuerst auf dem Installationsmetall zu befestigen, dann die Abmessungen zu messen und auf den Rahmen zu übertragen. Die Kosten des Fehlers können die gesamte Arbeit kosten.

Muster

Muster из прутов и пластин

Um Muster zu erzeugen, die bei herkömmlichen Beschlägen verwendet werden, ist es besser, ein glattes Profil zu verwenden. Muster von quadratischen Formteilen sehen noch schöner aus (siehe auch den Artikel Schöne Muster an Zäunen).

Der Beginn eines Musters besteht darin, es zu zeichnen. Es ist wünschenswert, die Skala genau zu beobachten, um die notwendige Länge der gemusterten Verstärkung herauszufinden.

Das einfachste Schema zum Erstellen von Mustern:

  • Die Armatur wird mit Hilfe der Mühle auf die gewünschten Maße zugeschnitten.
  • Die Stangen werden im Herd oder Gasbrenner auf den scharlachroten Zustand erhitzt. Die schnellste und bequemste Möglichkeit ist die Verwendung eines Gashorns.
  • Mit Hilfe verschiedener Geräte erhalten die Stäbe die gewünschte Form.

Um eine Vorstellung von der Vielfalt der Muster zu erhalten, achten Sie auf die Skizzen geschmiedeter Tore und Tore - Sie können Ihre Favoriten auf Ihre eigene Zeichnung zeichnen.

Für die Erstellung von Mustern für geschmiedete Tore und Pforten werden spezielle Geräte verwendet:

  • Quetschen der Enden der Stange - es wird eine "exzentrische" Maschine verwendet, die aus zwei Rollen besteht, zwischen denen die Verstärkung eingesetzt wird.
  • Das Gänsefußmuster wird am gerippten Teil derselben Maschine ausgeführt - die Stange wird zwischen die Rollen eingeführt und die Verstärkung nimmt eine gerippte Form an.
  • Das Biegen der Stangen wird auf der Maschine "Schnecke" durchgeführt - das Gerät ist so konstruiert, dass die Verstärkung zu einer kalten gebogen wird. Durch Erwärmen des Metalls kann jedoch ein gleichmäßigeres Muster erzielt werden.
  • Die Torsionsmaschine wird verwendet, um die Stangen um ihre Achse herum zu spannen - der Anker ist an einem Ende festgeklemmt und das andere wird in den Verdrehteil eingesetzt.

Für die Befestigung von Teilen ist es günstiger, Klammern zu verwenden - dünne Metallstreifen mit geringer Breite. Befestigungsmuster am Rahmen - Schweißen, gefolgt von sorgfältiger Reinigung der Nähte.

Abschließend

Die selbstgemachte Herstellung gefälschter Strukturen ist eine schwere harte Arbeit. Zum Beispiel sind selbst große Garagentore mit Wicket-Türchen leichter herzustellen als Schmiedeeisen.

Aber glauben Sie mir, das Ergebnis der Arbeiten wird Sie mit Schönheit in Erstaunen versetzen und Sie lange an die faszinierende Schaffung einer Struktur erinnern (siehe auch den Artikel Schöne Pforten und originelle Tore). In dem in diesem Artikel vorgestellten Video finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Fügen sie einen kommentar hinzu