Pvc-zäune: typen und merkmale

PVC-Zäune können andere Materialien imitieren, insbesondere Holz.

Kunststoffzäune kommen aus den USA. Hier sind solche Barrieren zum ersten Mal aufgetaucht und erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. In den GUS-Staaten gewinnen PVC-Zäune erst am Markt, aber dank ihrer hohen Leistung sind sie bereits weit verbreitet, wobei das Hauptaugenmerk auf einem attraktiven Erscheinungsbild und einem günstigen Preis liegt, was einer hohen Qualität entspricht.

Die Herstellung von PVC-Zäunen ist das Hauptprofil einer Reihe von Unternehmen. Daher werden Sie offensichtlich keine Probleme mit der Materialauswahl haben.

Über Plastikzäune

Die Installation von Zäunen in der Umgebung und vorstädtischen Gebieten ist eine Ehrensache für jeden Eigentümer. Aber selbst die höchste und massive Barriere ist kein unüberwindbares Hindernis. Daher markiert der Zaun in unseren Tagen eher die Grenze des Geländes, unterstreicht den Stil und die Seriosität des Hauses und schützt vor Wind und neugierigen Blicken.

Und PVC-Zaun hat alle oben genannten Funktionen, von denen die wichtigsten in dieser Liste ausgedrückt werden können:

  • Haltbarkeit
  • Beständigkeit gegen Fäulnis und Korrosion.
  • Praktikabilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit.
  • Funktionalität
  • Einfach selbst zu machen.
  • Tolles Design und vielfältige Optionen. Zum Fechten eines Gartengrundstücks können Sie beispielsweise ein PVC-Gitter für einen Zaun verwenden (wie auf dem Foto unten).

Verschiedene Arten von PVC-Matten für den Zaun.

  • Frostbeständigkeit Polyvinylchlorid hat keine Angst vor Salzen, Säuren, Fetten und Alkalien.
  • Feuerfest
  • Beständig gegen Sonnenlicht.
  • Umweltfreundlichkeit.

Arten von Kunststoffzäunen

PVC ist ein langlebiges und zuverlässiges Material, das auch flexibel einsetzbar ist und eine große Auswahl an Modellen und Modifikationen bietet. Und obwohl dies nicht die billigste Option des Zauns ist, ist sie bei unseren Bürgern beliebt.

Betrachten Sie die häufigsten Arten:

  1. Die beliebtesten Typen sind die sogenannten traditionelle Zäune welche umfassen:
  • Zaun Kann eine vertikale oder geneigte Anordnung der Lamellen mit oder ohne Lücken aufweisen.
  • Geißel Ideal für ethnographische oder rustikale Stätten.
  • Zaun der Wildnis Das klassische, durchgehende Design ermöglicht es, einen Ort vollständig vor äußeren Augen zu verbergen. Zu wenig Licht dringt jedoch in Ihr Territorium ein. Dies ist äußerst unerwünscht, wenn entlang des Zauns Blumenbeete oder niedrige Pflanzen gepflanzt werden.
  1. Das Kunststoffgitter oder -gitter - analog eines Kettengliedgitters. In diesem Fall gibt es sowohl vollständig Kunststoffprodukte als auch Zäune aus PVC-beschichtetem Metallgewebe.
  2. Der klassische Kunststoffzaun ist ein hohler Zaun, dessen Material als PVC-Platte für den Zaun verwendet wird.

Einbau von Kunststoffzaun

Kunststoffgehäusemodul.

Die Installation eines modularen PVC-Zauns ist selbst für diejenigen, die noch nie mit solchen Arbeiten konfrontiert wurden, nicht besonders schwierig. In der Praxis ist alles viel einfacher und schneller als es scheint.

Unsere Anweisungen ermöglichen es Ihnen, eine Reihe traditioneller Probleme zu vermeiden, mit denen ein Anfänger konfrontiert ist.

  1. Vorbereitungsphase Machen Sie zunächst einen groben Entwurf des zukünftigen Designs. Führen Sie eine Außenstudie des Bereichs durch, in dem der Zaun installiert werden soll. Beseitigen Sie alle möglichen Hindernisse und bereiten Sie die erforderlichen Materialien vor.

Zäune aus Polyvinylchlorid-Kunststoff werden mit Nieten und Schrauben montiert.

Tipp! Dieses Design erfordert kein Streifenfundament. Sie müssen nur die Stützsäulen installieren und daran horizontale Paneele, Visiere usw. befestigen.

Kunststoffstreifen für PVC-Konstruktionen.

  1. Markieren Sie das Gebiet. An Stellen mit tragenden Säulen müssen Sie die Stifte installieren und das Seil zwischen ihnen ziehen. Der Abstand zwischen den Säulen beträgt traditionell 250 cm, was für die Gestaltung des Zauns ausreichend ist. Sie müssen sich jedoch noch auf die Größe des erworbenen Moduls konzentrieren.

Vergessen Sie nicht das Tor und das Tor, idealerweise sollte die Markierung damit beginnen.

  1. Montieren Sie die Stützsäulen.
  • Lochen Sie Löcher, um Stützpfosten zu installieren. Denken Sie daran, dass die Wells ausnahmslos die gleiche und genau gemessene Tiefe haben müssen. Andernfalls kann das Design des Zaunes geknickt werden.

Tipp! Der Durchmesser der Bohrung sollte wie folgt berechnet werden: Multiplizieren Sie den Durchmesser der Säule mit 2,5. Tiefe - nicht weniger als 60 Zentimeter.

  • Da dieses Material nicht korrosionsanfällig ist und keine Feuchtigkeit aufnimmt, ist es auch im Säulenfundament nicht erforderlich. Montieren Sie einfach die Säulen in das Loch und sichern Sie sie mit Abstandhaltern. Stellen Sie sicher, dass alle Säulen streng vertikal installiert sind und sich die oberen Abschnitte auf derselben Ebene befinden.
  • Bestimmen Sie die Position der Säulen mit Hilfe von Ebene und Lot. Diese Stufe ist sehr genau, um mit Größen genau zu arbeiten. Daher sollte die korrekte Installation der Stützen mehrmals überprüft werden. Nehmen Sie gegebenenfalls Anpassungen vor: machen Sie Stopps, Klammern usw.
  1. Wir montieren Einlaufstrecken. Das Anbringen eines Kunststoffzauns ähnelt dem Zusammenbau des Designers. Daher verursacht niemand besondere Schwierigkeiten.

Einbau eines Kunststoffzauns.

  • Im nächsten Schritt werden die Zaunabschnitte an den Säulen installiert. Zunächst müssen Sie auf den Säulen die Stellen markieren, an denen Klammern angebracht werden.
  • Führen Sie die untere Schiene in das untere Loch in der Stange ein und drücken Sie sie so weit wie möglich, bis Sie ein Klicken hören.
  • Verbinden Sie die vertikalen Platinen gemäß der Designoption.
  • Das Befestigen der oberen Schiene befindet sich ganz am Ende und ähnelt dem Einbau der Unterseite.
  • Wenn Sie den Zaun verkürzen möchten, feilen Sie die Schienen einfach mit einer Bügelsäge.

Fazit

Wenn Sie PVC-Zäune bevorzugen, wird Ihr Gehöft immer ein tolles Aussehen haben. Momentan gibt es verschiedene Arten von Kunststoffbarrieren der Firma Maxiplast - dem führenden Hersteller dieser Produkte.

Wenn Sie mehr über die Installation von Kunststoff-PVC-Zäunen erfahren möchten, schauen Sie sich das Video unten auf der Seite an.

Fügen sie einen kommentar hinzu