Wie macht man einen preiswerten zaun?

 

Die Option eines preiswerten Zauns

Ein schöner und teurer Zaun in der Nähe des Hauses gefällt dem Auge und ist der Neid seiner Nachbarn. Aber nicht jeder Besitzer kann es sich leisten. Wenn Sie also eine kostengünstigere Option benötigen, müssen Sie mit eigenen Händen einen kostengünstigen Zaun bauen.

Es gibt verschiedene Optionen für solche Designs. Wir werden sie prüfen und Ihnen helfen, die am besten geeignete Option zu finden.

Arten von preiswerten Zäunen

Die Kosten des Zauns hängen hauptsächlich vom verwendeten Material ab. In diesem Zusammenhang lehnen wir die Konstruktion von Stein und Ziegel unverzüglich ab.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass diese Materialien selbst teuer sind, tragen sie viele zusätzliche Kosten mit sich. Dies ist das Ausfüllen des Streifenfundaments und andere kostspielige und gleichzeitig notwendige Dinge für solche Zäune.

Es stehen jedoch mehr Optionen zur Verfügung. Dies sind die Schutzvorrichtungen aus Holz oder einem Profiblatt.

Holzzaun

Sie kann hübsch sein. Derzeit werden folgende Typen verwendet:

  • Lattenzaun - der häufigste Typ. Unterscheidet sich in einer Vielzahl von Ausführungen. Sie unterscheiden sich untereinander in der Konfiguration, in der Stufe des Stapels und in der Form der Außenkante des Zauns. Dank dieser Liste kann eine solche Hecke den Geschmack fast aller Besitzer erfüllen.

Normaler Lattenzaun

  • Ranch - Dieser Typ ist in unserem Land nicht weit verbreitet. Es sind parallele Stangen oder unbesäumte Bretter, die horizontal an stabile Säulen genagelt sind.
  • Weidenzaun - Der Preis ist niedriger als bei anderen Holzzaunarten. Für einen ordentlichen Auftritt sieht es ganz schön aus;
  • Der Gitterzaun - es kann sowohl von Latten als auch von ungekochten Stangen ausgeführt werden.

Metallzaun

Diese Art von Zaun besteht meistens aus den folgenden Materialien:

  • Decking - ist ein geripptes Blech. Seine Oberfläche kann verzinkt oder lackiert werden. Aufgrund dessen ist es sehr langlebig. Daher gewinnen preiswerte Zäune aus einem professionellen Boden die zunehmende Beliebtheit.

Zaun von Wellpappe

  • Kaninchen Zaun - besteht aus verdrilltem Draht. Es kann galvanisiert oder beschichtet werden.

Einfacher Zaun aus einem Kettengliedgitter

Bei der Montage wird es an einem Metallrahmen befestigt oder einfach an den Säulen gezogen. Es ist möglich, separate Profile aus Metallecken herzustellen. Dann werden sie an den Pfosten befestigt.

Ein solcher Zaun ist nicht nur preiswert, sondern auch ziemlich transparent. Aus diesem Grund wird es am häufigsten in den Grenzgebieten eingesetzt. Sie können das Land eines Nachbarn nicht beschatten.

  • Geschweißte Maschen - besteht aus geschweißten Formstücken. Ein solcher Zaun ist teurer als der vorherige, aber gleichzeitig zuverlässiger als er.

Metallgitterzaun kann perfekt dekoriert werden. Dies geschieht mit Hilfe von Kletterern, die nahe am Zaun gepflanzt werden.

Welcher Zaun ist besser?

Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie entscheiden, welche Kriterien wir bewerten werden. Beginnen wir damit, dass wir einen kostengünstigen schönen Zaun brauchen.

Es sollte auch zuverlässig und langlebig sein und erfordert keine regelmäßige Wartung. Unter dieser Beschreibung am besten geeigneten Zaun aus Wellblech.

Sein nächster Konkurrent ist ein Holzzaun, der regelmäßig gewartet werden muss. Es muss regelmäßig gefärbt werden. Es sollte auch beachtet werden, dass die durchschnittliche Lebensdauer eines Stapels beträgt 15 JahreFolien 30 Jahre.

Challenger Nummer zwei - Netzgeflechte. Es ist billiger als Wellpappe, aber zu transparent. Und das ist nicht immer akzeptabel.

Außerdem sieht ein solcher Zaun nur dann schön aus, wenn er in Form von Abschnitten ausgeführt wird. Und das steigert seinen Wert erheblich.

Einbau der Umzäunung von Wellpappe

Also machten wir bei der Option der Metallumzäunung Halt und beschlossen, einen kostengünstigen Zaun aus gewellten Bodenbelägen herzustellen. Betrachten Sie diesen Prozess in Stufen.

Planung

Zuerst müssen Sie bestimmen, wo der Zaun gehalten wird. Am Boden müssen Sie die Stellen beschreiben, an denen die Stützpfeiler installiert werden. Der Abstand zwischen ihnen sollte sein 2,5-3 m.

Der Aufstellungsort des Zaunes muss von Schmutz, Ästen und Unkraut befreit werden. Es ist auch notwendig, die genaue Länge der zukünftigen Struktur zu messen. So können Sie genau berechnen, wie viele professionelle Blätter benötigt werden.

Das Gebiet löschen und markieren

Tipp! Beim Kauf von Material, das den Kauf von Blechstärken wert ist 0,5 mmda sie haltbarer sind.

Säulenmontage

Als Stützpfeiler werden üblicherweise Metallrohre mit einem Durchmesser von 76 mm verwendet. Auch können quadratische Metallprofile mit einer Größe von 60x60 mm verwendet werden.

Muss Löcher tief graben 80-100 cm. Am bequemsten geht dies mit einer Handbohrmaschine.

Nachdem wir die Rillen vorbereitet haben, schlafen wir auf ihrer Unterseite eine Kiesschicht mit einer Dicke von nicht mehr als 20 cm ein und installieren die Säule. Mit der Konstruktionsebene erreichen wir eine streng vertikale Position der Stütze.

Wir setzen die Säulen

Aus Sicherheitsgründen fixieren wir es in dieser Position mit Stopps. Dann füllen Sie die Vertiefung mit Beton. Auch wurden mit den wichtigsten Säulen berichtet.

Tipp! Um sicherzustellen, dass sich alle Säulen streng auf demselben Niveau befinden, müssen Sie zuerst die Extremsäulen installieren. Dann strecke das Seil zwischen ihnen. Es wird als Richtlinie für die reibungslose Installation aller Stützen dienen.

Nach Abschluss der Installation der Säulen müssen Sie gemäß den Anweisungen drei Tage Pause machen. Dies ist notwendig, damit der von uns gegossene Beton aushärten kann.

Befestigungsverzögerung

Nach dieser Zeit gehen Sie zu Installationsverzögerung. Dies ist ein Querprofil aus Metall. Es ist für die nachträgliche Befestigung von Profiblättern notwendig.

Als Lag wird üblicherweise Metallprofilgröße 40x25 mm verwendet. Die Anzahl der Profile hängt von der Höhe des Zaunes ab.

Wenn der Zaun bis zu 170 cm hoch ist, genügen zwei parallel installierte Lags. Legen Sie sie oben und unten im Abstand von 30-40 cm vom oberen und unteren Rand des Zauns ab.

Bei einer Höhe von 170 bis 200 cm sind drei parallele Lags erforderlich. Der dritte von ihnen ist genau in der Mitte zwischen dem ersten und dem zweiten befestigt (siehe Foto):

Verzögerungen können in drei Reihen sein

Die Befestigung erfolgt durch Schweißen. Nach dem Einbau sollte die gesamte Struktur zum Schutz vor Korrosion auf das Metall lackiert werden.

Befestigungsblätter

Jetzt gibt es nur noch die letzte Stufe - die Befestigung eines Profiblattes. Üblicherweise werden dazu Metallschrauben mit einer Länge von 35 mm verwendet.

Sie können aber auch Nieten verwenden. In diesem Fall müssen Sie zuerst ein Loch bohren und dann eine Niete einsetzen. Es ist schwieriger und länger als im ersten Fall. Aber dann kann niemand solche Blätter stehlen.

Blechbefestigungsschema

Wenn Sie sich entscheiden, die Schrauben weiterhin zu verwenden, müssen Sie sie alle 50 cm festziehen, und natürlich müssen Sie sie in jeder Verzögerung fixieren. Blätter werden überlappend installiert. Sie müssen mit Handschuhen arbeiten, um Ihre Hände nicht an den scharfen Kanten des Metalls zu schneiden.

Tipp! Da ein Blatt versehentlich verkratzt werden kann, sollten Sie vor der Installation eine Farbdose in Übereinstimmung mit der Farbe des Zauns kaufen. Dann können Sie die Kratzer einfach übermalen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen kostengünstigen Zaun bauen können. Es ist jedoch durchaus möglich, dass Sie nach dem Lesen Fragen haben. Sie können sie erklären, indem Sie das entsprechende Video auf unserer Website ansehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu