Zaun von wellpappe einbauen: tipps und tricks

Metallprofilzäune gelten als eines der praktischsten und zuverlässigsten Zaunsysteme. Ihre Kosten sind vergleichbar mit der Qualität und gleichzeitig ist das Aussehen eines solchen Produkts der Schönheit seiner Konkurrenten aus einem anderen Materialtyp weit voraus. Daher ist die Installation von Metallprofilzäunen in allen Bevölkerungsschichten sehr gefragt.

Foto des installierten Metallprofilzauns mit Angabe der Hauptabmessungen

Installation

Die Installation eines professionellen Blechanschlags macht keine großen Schwierigkeiten und erfordert bei richtiger Vorgehensweise kein Spezialwerkzeug wie ein Schweißgerät oder eine Kreissäge. Es ist erwähnenswert, dass sie einen solchen Zaun mit verschiedenen Säulen herstellen, die von Ziegelstein bis Beton reichen. Bei dieser Ausführungsform wird jedoch überlegt, wie ein Wellzaun an Trägern eines Profilrohrs installiert wird.

Entwurf der Zaunwand mit Angabe der erforderlichen Abmessungen und Materialien

Vorbereitung

  • Zunächst müssen Sie eine Zeichnung der gesamten Struktur erstellen, in der die Spalten und Spannweiten mit ihrer Befestigung zueinander angezeigt werden.
  • Die Höhe des Profilrohrs für jede Stütze ergibt sich aus der Berechnung der Höhe des Zaunes. Experten empfehlen jedoch, es nicht zu überschreiten 3200 mm.
  • In den Feldern wird eine doppelseitige Terrasse für den Zaun installiert, daher wird der Abstand zwischen den Säulen festgelegt 2500 mm.
  • Die Höhe der gesamten Struktur ist ideal 2000 mm.

Tipp! Das Projekt muss sehr sorgfältig gemacht werden, da ein Kauf erforderlich ist. Es ist besser, das Rohr und das Profil sofort aufzunehmen und auf die gewünschte Größe zu schneiden. So können Sie die harte Arbeit loswerden, die ein spezielles Werkzeug erfordert.

Den Einlaufzaun in der Grube betonieren

Landschafts- und Landarbeiten

Normalerweise erfordert die Herstellung und Montage von Zäunen aus Wellpappe keine Nivellierung. Bei einer großen Länge ist es besser, die Metallbleche etwas anzuheben, um den Überschuss von oben abzuschneiden, aber wenn der Abstand der Konstruktion nicht mehr als 20 bis 30 Meter beträgt, lohnt es sich, diesen Abschnitt zu planen und eine kleine Rampe zur Straße zu machen.

Nachdem die Baustelle für den Bau des Wellzauns vorbereitet wurde, beginnen sie, Löcher mit Tiefe zu graben auf 1200 mmmit einem Durchmesser von mindestens 200 mm. Dazu verwenden Sie am besten eine spezielle Schnecke oder Zahnspange. Es ist zu beachten, dass der Abstand zwischen den Grubenmitten sein sollte 2500 mm.

Das Erscheinungsbild der Säulen des Profilrohres in Verbindung miteinander

Bars und ein paar

  • Ein Profilrohr ist so in die Grube eingebaut, dass es über dem Boden bleibt 2000 mm seiner Länge.
  • Danach muss es mit mehreren Steinen befestigt werden.
  • Bei der Installation des Zauns aus Metallprofilen mit eigenen Händen wird der Hohlraum mit einer Betonlösung gefüllt. Dann müssen Sie warten, bis es einfriert.
  • Dann ist es notwendig, die Pfosten mit zwei Teilen eines geformten Rohrs miteinander zu verbinden. Normalerweise verwenden sie ein Schweißgerät, aber Sie können auch Metallecken verwenden, die zum Befestigen verwendet werden. Sie benötigen jedoch einen Bohrer und spezielle Schrauben. Einige Bauherren verwenden Bolzen.
  • Nachdem die gesamte Struktur zusammengebaut ist, umfasst die Installationstechnologie eines Wellzauns die Bearbeitung von Metall mit einer Korrosionsschutzlösung, gefolgt von einer Lackierung. Es wird angenommen, dass die Profilrohre eine eigene Grundierschicht haben.

Tipp! Es ist am besten, mehrere Schichten Farbstoff auf das Metall aufzubringen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass nach dem Einbau von Profilblechen einige Stellen nicht mehr zugänglich sind und ein zusätzlicher Schutz keinen Schaden nimmt.

Löcher in ein Metallprofil einbringen und anschließend mit einer selbstschneidenden Schraube befestigen

Metallprofil

Wie Sie auf dem vorgeschlagenen Foto sehen können, gibt es verschiedene Modifikationen und Typen dieses Baumaterials. Sie unterscheiden sich in der Metalldicke, in der Profilierung und im Abstand zwischen den Wellen. Es gibt jedoch solche Materialien, die speziell für Zäune hergestellt werden.

Verschiedene Arten von Metallprofilen

Verwenden Sie dazu Metall mit einer bestimmten Dicke und einer speziellen Profilierung. Bei der Herstellung des Zauns mit eigenen Händen sollte er daher verwendet werden, so dass bei der weiteren Montage keine Probleme auftreten.

Unabhängig davon ist es wichtig, solche Profilfolien zu beachten, die mit einer speziellen Beschichtung in Form eines Musters beschichtet sind. Gleichzeitig behauptet die Anweisung zu einem solchen Material, dass die oberste Lackschicht geringfügigen mechanischen Beschädigungen standhalten kann und gegen direktes Sonnenlicht beständig ist. Solche Eigenschaften verhindern ein Ausbleichen des Farbstoffs und ermöglichen ein periodisches Waschen des Zauns, selbst unter Verwendung von Wirkstoffen und einer groben Bürste.

Spezialprofil mit geformten Abschlusskanten

Befestigen Sie die Profilbleche mit Hilfe von Spezialschrauben an der Struktur. Einige Arten haben eine spezielle Kappe unter der Farbe der Beschichtung und des Designs, so dass sie nicht zurückgeschraubt werden können. Der erste ist aus ästhetischen Gesichtspunkten gemacht, der zweite zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Die angewandte Zeichnung lässt sich kaum von einer echten Steinwand unterscheiden.

Fazit

Nachdem wir das beigefügte Video durchgesehen haben, können wir feststellen, dass die Montage des Zaunes an Metallpfosten mit einem Profilblech recht einfach ist und keinen Einsatz von Gewalt und besonderen Fähigkeiten erfordert. Tatsächlich stellt sich jedoch heraus, dass eine solche Installation mit einer ganzen Masse arbeitsintensiver Prozesse verbunden ist, angefangen bei der Arbeit mit einer Schaufel bis hin zum Bohrloch. Deshalb ist es notwendig, sich dem Gerät eines Zauns verantwortungsbewusst und geschickt vom professionellen Boden aus zu nähern.

Fügen sie einen kommentar hinzu