Ziegelbauweise: tipps und tricks

Der Zaun aus Ziegeln ist einer der zuverlässigsten und langlebigsten. Es schützt das Gebiet nicht nur vor dem Eindringen in das Innere, sondern auch vor dem Wind, während Außenstehende nicht einmal auf das Gelände schauen können. Deshalb ist die Frage, wie man einen Ziegelzaun bauen soll, sehr beliebt bei den Eigentümern von Privathäusern und Anfängern.

Fertig Zaun aus Ziegeln

Stufenweise Installation

Der gesamte Konstruktionsprozess ist in mehrere Stufen unterteilt, von denen jede von großer Bedeutung ist und die Korrektheit der Ausführung anschließend an der gesamten Struktur angezeigt wird.

Für Betonierarbeiten vorbereiteter Graben mit Bewehrung, Pfeilern und Schalung

Stiftung

Die Standardkonstruktion von Ziegelzäunen erfordert die Herstellung eines leistungsstarken Fundaments. Gleichzeitig hängt seine Tiefe und Breite nicht nur von der Struktur ab, die es tragen soll, sondern auch von der Art des Bodens.

In diesem Handbuch wird ein typisches Projekt verwendet, ausgenommen bewegliche Betten und Sand.

  • Zunächst muss ein Graben ausgehoben werden, dessen Breite um 10 cm größer sein sollte als die vorgesehene Dicke des Zaunes.
  • In der Regel beträgt die Tiefe etwa 100 cm. In diesem Fall können Sie jedoch etwas sparen und auf 60 cm reduzieren.
  • Als nächstes markieren Sie die Position der Säulen. In diesem Fall, Anweisungen, wie man einen Ziegelzaun mit eigenen Händen baut, sollte der Abstand zwischen ihnen nicht mehr als 300 cm betragen und die Öffnungen für die Türen und Tore mit Säulen getrennt werden.
  • Nachdem die Stellen markiert sind, werden zusätzliche Gräben im Graben angelegt. Verwenden Sie dazu den auf 40 cm vertieften Bohrer.
  • In die entstehenden Nuten werden Pfähle oder Rohre mit einem Durchmesser von etwa 60 mm eingesetzt, die bündig mit dem Boden des Grabens betoniert werden.

Die Gründung wird konkretisiert

  • Dann Holzschalung herstellen und auf 10-15 cm über dem Boden anheben. Es befindet sich auf dieser Höhe und wird mit dem Verlegen von Ziegeln beginnen.
  • Als nächstes müssen Sie in den Graben eine Metallbewehrung einbringen, um einen Rahmen für das Betonieren zu schaffen. In diesem Fall ist es besser, alle Elemente mit einem Draht zu verbinden, damit die Verbindung beim Schrumpfen nicht bricht.
  • Im nächsten Schritt gießen wir Beton. Es muss mit einem Stock festgeklemmt werden. Es ist auch möglich, Abflusslöcher im Fundament anzuordnen, indem ein Rohr mit einer Neigung in Richtung Straße in Lösung gebracht wird.
  • Dann müssen Sie einige Tage warten, bis die Basis vollständig trocken ist.

Tipp! Abflussrohre verwenden am besten Kunststoff. Sie verstopfen weniger und verrotten nicht.

Detaillierter Aufbau der Installation eines Ziegelzauns mit typischem Fundament und Angabe der erforderlichen Abmessungen

Mauerwerk

In der Regel wird in Anweisungen, wie ein Zaun aus Ziegeln gebaut wird, nicht erwähnt, dass Feuchtigkeit Mauerwerk beeinträchtigt. Diese Tatsache sollte jedoch nicht vergessen werden, und es müssen Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

Daher muss vor dem Mauerwerk eine Abdichtung aus Folie oder Dachpappe auf das Fundament gelegt werden.

  • Nachdem der Feuchtigkeitsschutz abgeschlossen ist, müssen Sie einen langen Faden über die gesamte Länge des Zauns ziehen. Es wird als Richtlinie für jede Reihe von Mauerwerk dienen, wobei es sich um den Rand handelt.
  • Als nächstes bauen wir einen Ziegelzaun und platzieren ihn in der Mitte des Fundaments. Die Horizontale wird durch den Faden und die vertikale Ebene gesteuert. Es ist zu beachten, dass der Ziegel der oberen Reihe die Verbindung der unteren Reihe überlappen muss.

Ziegelverlegetechnik

  • Wenn Verkleidungsmaterial für die Arbeit verwendet wird, ist es nicht wert, die Oberfläche mit Mörtel zu verschmutzen. Mit einem kleinen Gummispachtel und einem feuchten Schwamm muss sehr sorgfältig gearbeitet werden.
  • Die Säulen werden hergestellt, indem das Mauerwerk um das Rohr gelegt und darin nachgesehen wird.
  • Wenn Sie zusätzliche Elemente in Form von geschmiedeten Gittern oder anderen Materialien installieren möchten, müssen Sie diese in mindestens zwei Reihen verlegen.

Ziegelverlegung erfordert nachfolgende Auskleidung

  • Auch der Bau eines Ziegelzauns erfordert wenig Gewinn. Dazu wird der Metalldraht nach 3-4 Reihen über die gesamte Strukturlänge mutiert. Es wird als eine Art Bündel im Material dienen.

Tipp! Nachdem 5-6 Reihen aufgebaut sind, müssen Sie das Seil von der unteren Ecke der Zaunkante bis zur oberen Ecke der anderen Seite spannen. Es werden Mängel in der Arbeit sichtbar, die mit einem Hammer mit einer Kunststoff- oder Gummispitze behoben werden können.

Arbeiten Sie mit Stufe und Gewinde, um die Qualität des Mauerwerks zu überprüfen

Fertigstellung

Wenn Sie überlegen, wie ein Zaun aus Ziegeln gebaut werden soll, müssen Sie darauf achten, dass die gesamte Struktur vor Feuchtigkeit geschützt wird. Dazu können Sie spezielle Kappen verwenden, die auf die Masten gesetzt werden (siehe auch Artikel Kappen auf den Zaunmasten: Termin und Installation). Sie können einen ähnlichen Schutz auch auf die gesamte Struktur anwenden.

Wenn der Wunsch besteht, solche Elemente zu installieren, oder der Preis über das Budget hinausgeht, können Sie sich selbst abdichten.

Installation von Schutzkappen am Zaun zum Schutz vor Feuchtigkeit

  • Legen Sie dazu die gesamte Ebene der Oberseite des Mauerwerks-Dachmaterials ab, das mit Nägeln befestigt wird.
  • Dann wird flüssiges Glas in den Zementmörtel gegeben und gründlich gerührt.
  • Wenn die deutlich zu beobachtende Feuchtigkeit abrupt in der Mischung verschwindet, muss sie auf die Struktur gelegt werden, so dass ein Satteldach entsteht.
  • Wenn sie ein solches Oberteil mit ihren eigenen Händen herstellen, werden zur Erhöhung des Schutzes gegen Diebe Bruchglasscherben mit den Spitzen nach oben hineingeschoben. Diese Lösung beeinflusst jedoch das Erscheinungsbild erheblich.

Optionen zum Nähen in Mauerwerk

  • Es ist zu beachten, dass das Fügen der Endphase auch zugeordnet werden kann. Auf den bereitgestellten Fotos sehen Sie die verschiedenen Optionen für diese Technik. Verwenden Sie dazu spezielle Spatel mit einer bestimmten Einkerbung, die an den Fugen des Mauerwerks ausgeführt wird und einen schönen Vorsprung oder eine Vertiefung bildet.

Tipp! Einige Meister verwenden beim Verlegen eine kleine Menge Mörtel, damit sie nicht abfließen. Dann fügen sie der Zementmischung einen Farbstoff hinzu und schließen damit die Nähte. Dies ist eine sehr schöne Kombination von Ziegeln und farbigen Fugen.

Farbfugen mit speziellen Werkzeugen

Fazit

Nach der Durchsicht des vorgeschlagenen Videos wird deutlich, dass der Bau eines Zauns aus Ziegel oder Stein ein ziemlich mühsamer und verantwortungsvoller Prozess ist. Wenn es durchgeführt wird, ist es notwendig, ständig Messungen durchzuführen, um das Auftreten von Fehlern in Form von Schräglagen, Unebenheiten oder Vertiefungen zu vermeiden. Bei strikter Befolgung der Installationsanweisungen kann diese Arbeit sogar von einem Anfänger durchgeführt werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu